Treffe Lucifer Morningstar aka Tom Ellis auf der MagicCon in Deutschland!

magiccon

Nicht nur Lucifer Fans aus Deutschland werden in den nächsten Tagen nach Bonn pilgern, sondern weit über die Grenzen hinaus zieht Tom Ellis seine Fans an und das ist nicht alles. Fans der Serie werden auf der dritten MagicCon ein wahres Feuerwerk an Schauspielern der Serie antreffen. Neben Lucifer werden auch sein Bruder Amenadiel, Maze, Dan Espinoza und Dr. Linda Martin zu Gast sein. Auch Lucifers Synchronsprecher Manou Lubowski kann man vor Ort treffen, was sicher zu manch lustigen Situationen führen wird.

Weitere Stars

Die MagicCon lässt sich aber auch mit weiteren Stars aus hochkarätigen Serien und Filmen nicht lumpen. Hier eine Liste der weiteren Stars der dritten MagicCon.

  • Craig Parker bekannt aus:
    • Legend of the Seeker
    • Reign
    • Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.
    • Der Herr der Ringe
  • Mark Ferguson bekannt aus:
    • Xena – Die Kriegerprinzessin
    • Maxi Mark
    • Der Herr der Ringe – Die Gefährten
  • Lori Dungey bekannt aus:
    • Xena – Die Kriegerprinzessin
    • Der Herr der Ringe
    • Power Rangers
  • Toby Sebastian bekannt aus:
    • Game of Thrones
  • Rupert Young bekannt aus:
    • Doctor Who
    • Merlin
    • Primeval
  • Ian Beattie bekannt aus:
    • Game of Thrones
    • Doctor Who
    • Alexander
    • Vikings
  • Eugene Simon bekannt aus:
    • Game of Thrones
    • House of Anubis
    • Ben Hur
  • Alexander Vlahos bekannt aus:
    • Merlin
    • Versailles
    • Doctor Who

Tickets

Wer noch keine Tickets hat sollte sich diese vorab online bestellen. Die Preise haben dabei ein ähnliches Preisniveau wie die Comic Cons. Vom günstigsten Ticket für 35€ bis zum Platin Ticket mit VIP Betreuung für 1.399€ ist für jeden ein Paket dabei. Bei den einfachen Tickets sollte man aber beachten, dass dort keine Autogramme oder Fotos mit den Stars inklusive sind.

Die MagicCon darf man preislich aber auf keinen Fall mit einer kleinen regionalen Convention oder einer, von Massen überlaufenen, Buchmesse vergleichen. So einen persönlichen Kontakt zu Hollywood Stars bekommt man hier nämlich selten bis nie.

Wie oben bereits erwähnt kosten Fotos und Autogramme bei der Convention extra. Für ein Foto bezahlt man pro Star Preise von 25€ – 75€. Ein Autogramm kostet zwischen 25€ – 65€. Die MagicCon ist also nicht unbedingt etwas, dass man mal eben so spontan macht, sondern das man sich leisten möchte. Ein fiktiver Lucifer Fan wird also für einen Convention Samstag, ein Foto mit Lucifer und Parken 135€ aufbringen müssen, wobei alleine das Foto 75€ ausmacht.

In Amerika häufig, in Deutschland eher selten

Anders wie viele Veranstaltungen in Deutschland findet die MagicCon in einem Hotel statt. Genauer gesagt im Kongresszentrum des Maritim Hotels Bonn. In Deutschland fast schon exotisch, gibt es in Amerika vergleichsweise viele Cons die in Hotels stattfinden. Dies ist besonders bei Cosplayern sehr beliebt, denn wo sonst kann man sich so privat fertig machen und fast schon gemütlich in seinem Cosplay auf die Convention gehen. Wir wünschen uns auf jeden Fall jetzt schon mehr Conventions, bei dem der Con-Besuch so entspannt ablaufen kann.

Workshops

Auch für die wissbegierigen und lernwilligen wird es Workshops geben. Man kann lernen wie man Magic spielt, wie man bei historischen und Fantasy-Tänzen mittanzen kann, die Elbische Schrift schreibt, alles Rund um die Cosplay Fotografie aus Sicht des Models aber auch aus der Sicht des Fotografen oder wie man Dothraki spricht.

Vorfreude

Als großer Lucifer Fan freue ich mich schon jetzt riesig auf die MagicCon zu gehen. Aber wie man an den Stars erkennen kann wird auch jeder andere Fantasy Fan oder nerdige Serienjunkie auf seine Kosten kommen. Neben verschiedenen Ausstellungen wie z.B. der Game of Thrones Ausstellung, Vorträgen und Panels mit den Stars, wird es auch einen Cosplay Contest geben.

Wir sind auf jeden Fall auf die MagicCon sehr gespannt.
Dothras chek. – Mach’s gut

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei