Comic Con Germany Stuttgart 2018

Comic Con Stuttgart 2018

Die Comic Con Germany in Stuttgart mögen wir eigentlich sehr gerne. Aber dieses Jahr hat sie sich einen heftigen Schnitzer erlaubt, welcher besonders über die Grenzen von Stuttgart und Deutschland sauer aufgestoßen ist.

Dass ein paar Stars nicht zu einer Comic Con kommen, obwohl sie angekündigt sind, kommt leider nicht nur ab und zu vor, sondern ist die Regel.

Schade nur, dass die Zugpferde der Comic Con Stuttgart, Richard Dean Anderson und Chuck Norris beide nicht gekommen sind. Richard Dean Anderson ist hierzulande unter anderem durch seine Rolle als O’neill aus Stargate bekannt und als MacGyver genießt er schon fast einen Legenden status. Natürlich ist es schade, dass Herr Anderson nicht gekommen. Aber für viele Besucher kam diese Botschaft am Freitag vor der Convention, um 21:33 Uhr viel zu spät.

Besonders Besucher die einen Tag früher angereist sind, weil sie von weiter weg kamen hat dies sehr geärgert. Das hat an der Comic Con hoffentlich keinen bleibenden Schaden hinterlassen hat. Natürlich war der Ärger groß, Kommentare wie „Shame on you!“ und „Deutschland kann gar nix mehr“ machten die Runde. Es gab aber auch viele positive Kommentare von Leuten die trotzdem zur Comic Con gingen.

Die Comic Con ist viel mehr als nur ein Gast

Schließlich ist eine Comic Con Germany viel mehr als nur ein Stargast. Genau genommen waren 15 von 20 angekündigten Schauspielern vor Ort. Zu ihnen gesellten sich 14 Cosplay-Stargäste und das Wetter war mehr als nur gut. Manche Cosplayer sind deswegen nur einen Tag im Cosplay vor Ort gewesen und hangelten sich von Klimaanlage zu Klimaanlage.

Besser gefallen hat uns die hintere Halle. Sie wirkte weniger leer als die Jahre zuvor – ob dafür die Star Wars-Jäger wie der X-Wing in Original-Maßstab der Grund war wissen wir nicht.

An allem anderen hat sich bei der Comic Con nicht merklich etwas geändert, sie ist genauso barrierefrei, das W-Lan klappte nicht richtig, das Essen hatte Messe-Niveau, die Hauptbühne der Convention war zwar direkt hinter dem Haupt-Eingang, aber etwas abseits der eigenen Con.

Was für uns die Comic Con Germany aber wieder besonders gemacht hat ist nicht die Veranstaltung als solches, nicht die Stargäste und auch nicht die gute Kommunikation zwischen Veranstaltung und Besuchern. Sondern es wart ihr! Ihr die mit euren Cosplays egal ob alleine oder in der Gruppe vor Ort wart, ihr talentierten Zeichner, ihr leidenschaftlichen Legobauer, ihr Nerds die ihr euch an tollen Cosplays erfreut, ihr Ghostbuster sowie Star Wars-Fanstände und ihr Fotografen. Ohne euch wäre die Convention nur eine leere Halle ohne Seele und Leidenschaft.

Leider können Emotionen nicht immer in einem Text oder einem Foto eingefangen werden. Aber wir haben stellvertretend für euch alle wieder mal Cosplayer fotografiert und hoffen, dass ihr euch über die Fotos und Eindrücke genauso freut wie wir.

Cosplayer auf der Comic Con Germany

Weitere Informationen zur Comic Con Germany

Über Bastian Kerk

Mein Name ist Bastian Kerk. Ich bin Webentwickler, Otaku und langjähriger Blogger. Seit Ende 2013 schreibe ich hier regelmäßig über meine Erfahrungen auf Cosplay Conventions und gebe Tipps zum Thema Cosplay. Inzwischen hat mich die Cosplay Welt so begeistert, dass ich selber diese Leidenschaft ausübe Bastian Kerk eine eigene Cosplayer Seite bei Facebook eingerichtet habe.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei